Pendlerpauschale rückwirkend für 2007 und 2008

Das Bundesverfassungsgericht hat die Kürzung der Pendlerpauschale für verfassungswidrig erklärt. Die Richter in Karlsruhe entschieden, dass ein "Verstoß gegen das Gebot der Gleichbehandlung" vorliege, wodurch nun Millionen von Pendlern in Deutschland jetzt auf Nachzahlungen vom Finanzamt warten können. (Mehr dazu bei WELT-online)

Einen Konjunkturimpuls durch die vielen Rückzahlungen sieht Bundesfinanzminister Peer Steinbrück allerdings nicht: Das bereits beschlossene Konjunkturpaket in Höhe von 38 Milliarden Euro soll in den Jahren 2009 und 2010 trotzdem kommen. (Quelle FAZ)

Ich persönlich freue mich über dieses Weihnachtsgeschenk bzw. Weihnachtsgeld! Und ich denke, dass der private Konsum bestimmt ansteigen wird nach diesem Urteil! Am besten gleich mal hier die Minderung des zu versteuernden Einkommens ausrechnen:

Pendlerpauschale ausrechnen

Weg zur Arbeit :
(einfache Fahrt, in vollen km)
km
Arbeitstage: Tage
KFZ benutzt? ja nein
Spamschutz:
Wie viel ist 7 + 3

Ohne Gewähr – (c) Pendlerrechner.de – Pendlerpauschale

Dieser Beitrag wurde unter Auto-news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pendlerpauschale rückwirkend für 2007 und 2008

  1. Stefan fahrtkosten berechner sagt:

    Der Berechner hier ist gut aber der hier spritkostenrechner.de ist finde ich noch etwas besser da man die Summe dann auch durch die Mitfahrer teilen kann und die Abnutzung noch eingerechnet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.