Loremo wird in Dorsten gefertigt

Samstag, 13. Oktober 2007 |  Autor:

Vor einiger Zeit wurde hier über das neue 1,5-Liter-Auto, den Loremo berichtet.

Seit 1993 hatte ein gewisser Herr Sommer bereits die Idee ein besonders spritsparendes Auto zu entwickeln und konnte dann in 2001 erstmal das Konzept auf der IAA präsentieren. Nun wird die Firma Loremo bereits ab 2009 den revolutionären Fahrzeugtyp in den Modellen Loremo LS („leicht und simpel“) und Loremo GT auf den Markt bringen. Der Produktionsstandort in Dorsten (Nordrhein-Westfalen fördert das Projekt mit 2,3 Mio) soll bereits 2008 fertig sein!

Beitrag von RTL-West:

Nach Ford in Köln, Opel in Bochum und einem Zulieferer-Werk im Sauerland hat Nordrhein-Westfalen nun ein weiteres Automobilwerk. Ministerpräsident Jürgen Rüttgers meint dazu ganz euphorisch "wir haben vor, die modernsten Autos der Welt hier bei uns in Nordrhein-Westfalen zu bauen"!

Robert Basic hingegen prophetzeit der jungen Loremo-Firma eine rosige Zukunft, wenn sie Ihre Internet-Seite aufpeppen: "Gib den Usern bisserl was zum Spielen (…) und wenn mans richtig macht, wird man sich vor Vorbestellungen bis 2009 nicht retten können". Auf jeden Fall merkt man, dass uns alle das Thema sehr am Herzen liegt.

Mehr über den Loremo und auch Filme bei autoregional.de

via best-prectice

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Auto-news

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Arno 

    Ein hoch interessanter Beitrag! Obwohl ich nicht so ein RTL-Freund bin, ging sogar das Video. Ich persönlich halte die Webseite für nicht ganz so wichtig, bin aber trotzdem der Meinung, dass es über die obligatorische Kleinserie niemals hinausgehen wird. Auch nicht mit Subventionierung.

Kommentar abgeben