Mercedes bietet nun den Sprinter mit Autogas an

Endlich auch ab Werk: Mercedes-Benz liefert nun den Transporter Sprinter auch mit Autogasantrieb aus. Durch den zweiten Tank und den Mischbetrieb mit Benzin und Gas kann der Transporter nun bis zu 1200 Kilometer “mit einer Tankfüllung” fahren.

Auch soll der CO2-Ausstoß gegenüber dem herkömmlichen Benziner um bis zu 20 Prozent sinken. Trotzdem leistet der 1,8-Liter-Motor 115 kW bzw. 156 PS.

Schön zu sehen, dass die großen endlich nachziehen! Weiterso!

Quelle: autogazette.de

Dieser Beitrag wurde unter Auto-news abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Mercedes bietet nun den Sprinter mit Autogas an

  1. Jensjens sagt:

    Wie es aussieht, deutsche Hersteller kümmern sich um Autogastechnik. Zum Beispiel Opel bietet sechs oder sieben Modelle im LPG-Betrieb, schön, dass auch Mercedes Autogasfahrzeuge ab Werk fertigstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.