Willkommen auf Autogas-Franken.de

Dienstag, 19. September 2006 |  Autor:

Audi A3 umgerüstet auf AutogasViele Leute müssen heutzutage versuchen ihre Tankkosten zu senken. Was bietet sich da besser an als einen Treibstoff zu wählen, bei dem der Liter derzeit mit ca. 0,60 Cent um 53% billiger ist als Super-Benzin!

So war auch ich gezwungen, über meine Fahrtkosten nachzudenken, als ich Mitte 2004 beruflich von der Frankenmetropole Nürnberg nach Regensburg versetzt wurde. Ein Umzug kam für mich nicht in Frage, und unter der Woche eine “Bude” in der Domstadt zu beziehen um dann mit meiner Freundin eine Wochenendbeziehung zu führen hätte zu großen Problemen geführt. Aber das ist ein beziehungs-politisches Thema, denn wäre ich nach 5 Tagen Oberpfalz dann endlich mal zu hause könnte ich nicht “zum Training, zum Glubb und dann zu den Jungs” gehen.

Direkt neben meiner Arbeitsstelle befand sich die “Lanzinger Tanke”, die damals für 0,517 Euro “Autogas” anboten, also hab ich mich mal mit den Thema beschäftigt und schnell rausgefunden, dass man mit Autogas (LPG Liquified Petroleum Gas) besser sparen kann als mit Erdgas (CNG) – das gilt aber nur, wenn man nachträglich auf Flüssiggas umrüsten muss, so wie ich.

Ich entschloss mich nach 2 Monaten der Informationssammlung für eine Umrüstung und seit dem 14.11.2004 fahr ich nun mit Autogas durch die Gegend.

Eine aktuelle und genaue Kostenberechung finden Sie unter Erfahrungswerte aktuell

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben