Fiat500 spart jetzt mit DIESEL-Technik

Mittwoch, 15. August 2007 |  Autor:

[Trigami-Anzeige] Denkt man an Italien, so sieht man immer enge Gassen, üppige Obststände, gemütliche Mamis und attraktive Südländer vor sich. Was an diesem „tutto italiano“-Blick nicht fehlen darf, sind die typischen Gefährte wie Roller und Fiat 500.

Wer nun diese mediterrane Lebensfreude am liebsten im täglichen Leben um sich haben möchte, muss zumindest beim Fiat 500 nicht auf Sparsamkeit verzichten. Denn den gibt es jetzt mit fortschrittlicher Diesel-Technik.

(Fiat Youtube-Channel hier)

Fiat (Fabbrica Italiana Automobili Torino – Italienische Automobilfabrik Turin) schafft es mit dem 500er auf den Retrotrend aufzuspringen und das von 1957 bis 1975 produzierte Fahrzeug neu aufleben zu lassen! Was damals als Sparmobil optimal in in die Zeit passte, trifft heute wieder den Zahn der Zeit: Das TwinAir-Triebwerk (zwei Zylinder) verbraucht bei 85 PS nur 4,0 Liter auf 100 km! Bei steigenden Energiepreisen absolut notwenig!

Mehr hier bei

Tags »   , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Auto-news

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. 1
    Thomas 

    Die Werbung ist echt klug gemacht! “somebody wrote on your wall” haha.

  2. 2
    evo3de 

    der Twinair ist ein Benzinmotor, kann auch auf Autogas umgerüstet werden und hat nix mit Diesel as Kraftstoff zu tun, daher auch nix mit Dieseltechnik sondern wird als Sondermodel “by Diesel” also dem Modelabel angeboten.

    Gruß Evo3de

    Ps: der Twinair fährt sich wirklich sehr gut..

Kommentar abgeben