Tag-Archiv für » Umweltzone «

Gilt Umweltzone nicht für alle?

Mittwoch, 30. Januar 2008 | Autor:

Das könnte man meinen, wenn man den "Murks des Monats" aus dem ADAC-Heft liest. Dort spricht man nämlich von "Plakettenärger" und stellt die "Glaubwürdigkeit der Politik" in Frage.

Es geht natürlich um Berlin: Wegen der neugeschaffenen Umweltzonen würden die Besitzer älterer Autos quasi "gezwungen", Ihr Fahrzeug für viel Geld technisch aufzurüsten, um dann in diese Zonen einfahren zu dürfen. Wenn das Geld dafür fehl, dann hätten sie Pech gehabt und müssten draußen bleiben – selbst wenn sie drinnen wohnten. Der ADAC hat aber rausgefunden, dass die Senatsverwaltung hier anders behandelt werden würde! Mit "einem Persilschein" dürften alle "betagteren Fahrzeuge" der Kommune und der Polizei "sich plakettenfrei in der Zone bewegen".

Eine Erneuerung des stattlichen Fuhrparks sei nur schrittweise "zu stemmen", heiße es "unverblümt". Zum Schluß schießt der ADAC noch nach, dass man "die Kleinen hänge" und "die Großen laufen" lasse – das gelte auch heute noch!

Jaja, "Die staatlichen Stinker von Berlin"! Irgendwo war es klar, dass der Staat diese Gesetze nicht "gegen sich" erlassen würde, darum bin ich jetzt nicht so schockiert. Wäre ich aber nun ein Unternehmer (z.B. Lieferdienst) mit einem großen Fuhrpark und Kunden in den Innenstädten – würde ich von einer "riesen Sauerei" sprechen!

Murks des Monats zum Thema "Parken" hier

Thema: Auto-news, CO2 | Beitrag kommentieren