Tag-Archiv für » Spass «

Öl is doch nicht teuer, oder?

Donnerstag, 31. Juli 2008 | Autor:

Das gefällt mir! Beim Martin (und er hats von hartgeld.com) hab ich einen Vergleich mit anderen Flüssigkeiten gefunden:

WHO SAID OIL WAS EXPENSIVE?

US light sweet crude $130 /brl
Coca Cola $ 126 /brl
Milk $ 163 /brl
Perrier Water $ 300 /brl
Budweiser $ 447 /brl
Starbucks latte $ 954 /brl
Ben & Jerry’s ice cream $1,609 /brl
Tabasco sauce $6,155 /brl
Chanel No 5 $1,666,560 /brl

1 barrel (für Rohöl) entspricht übrigens 158,987294928 Litern!

Interessant wäre jetzt noch zu wissen, wieviel ein Barrel Autogas / Flüssiggas im Vergleich kostet…

via wissenmachtnix

Thema: Kraftstoffalternativen | 7 Kommentare

Warum man nicht drängeln sollte!

Montag, 28. Januar 2008 | Autor:

Das hat sich bestimmt schon jeder mal gefragt, wenn so eine rücksichtslose (im wahrsten Sinne des Wortes) Schlaftablette die Überholspur dicht macht. Was ist im Falle einer Strafe günstiger: mit Lichthupe Drängeln, rechts überholen, gar auf die Standspur ausweichen – oder das gefälschte Blaulicht rausholen? Der NDR hat das mal schön zusammengefasst:

[sevenload 6kO7uhj]

Also fasse ich auch noch mal zusammen:

  • Von der linken Spur mit Lichthupe wegdrängeln: Schlimmstenfalls Strafverfahren wegen Nötigung! Ansonsten 250 Euro Strafe, 4 Punkte und 3 Monate Entzug der Fahrerlaubnis!
  • Einfach rechts überholen: 50 Euro Strafe und 3 Punkte in Flensburg (Ersparnis ggü. Drängeln: 3 Monate weniger Fahrverbot, 200 Euro weniger Strafe und 1 Punkt weniger in der Verkehrssünderkartei)
  • Auf dem Standstreifen überholen: 50 Euro, 1 Punkt (Ersparnis ggü. Drängeln: 3 Monate Führerscheinentzug, 200 Euro und 3 Punkte weniger beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA))
  • Missbräuchliche Benutzung eines Blaulichts: 20 Euro (3 Monate weniger Fahrverbot, 230 Euro und 4 Punkte gespart)

Also ich weiss trotzdem nicht, was ich in Zukunft machen werde! Auf jeden Fall NICHT drängeln! Denn meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Leute dann erst Recht auf Stur schalten und nicht Platz machen! Und was hab ich davon, dass ich mich ärgern lasse…

Übrigens ist ist diese Blaulicht nicht verboten und kann einfach hier im Internet gekauft werden: BLAULICHT RUNDUMLEUCHTE

via alleswasbewegt und der hats von Volker

Thema: Auto-news | Beitrag kommentieren

Geisterfahrer: Wenden für Kurzentschlossene

Montag, 26. November 2007 | Autor:

Beim Stoibär (und der hat es von iRaff) hab ich dieses Filmchen einer Verkehrs-Überwachungkamera gefunden, wahrscheinlich irgendwo in Russland:

Wirklich unglaublich, das da nichts passiert ist!!

Mich würde wirklich mal interessieren, in welchem Land das aufgenommen wurde. Für Russland schaut mir das alles zu modern aus, obwohl ja mal ein Lada durchs Bild fährt. Vielleicht ist es auch Griechenland, wo man es ja bekanntlich ausserhalb der größeren Städte auch nicht so genau nimmt mit den Verkehrsregeln. Ich bin ja am 20.12. in Larissa, da werd ich mal schauen, wie die da fahren! 🙂

Hoffentlich kommen diese Fahrer nie nach Nürnberg, schon gar nicht, wenn der Beckstein-Tunnel fertig ist…

 

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Schafft mein Golf 300.000 km?

Dienstag, 21. August 2007 | Autor:

Ein echt witziger Film! Bis zum Ende durchhalten:

Ich finde durch den sächsischen Dialekt und die Stimme wird das ganze noch lustiger! Aber auf youtube diskutiert man, wie das möglich sein kann?

An einen Fake glaube ich nicht, da die Aufnahmen durch die Fahrt ruckeln und das zu schwierig wäre. Und dass es die Anzeige des "Tagestrips" oder so ist, denke ich auch nicht, da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass dieser sich beim Golf schon nach 9.999 km auf 0 stellt.

Allerdings verschwindet hier wirklich der Total-Schriftzug über der 299999-Anzeige und ich kann mir nicht erklären, warum sich die KM-Anzeige dieses Golf 3 bei 300000 auf null stellen sollte… "Null? Was heißt hier Null?!" 😀

Oder hat da jemand andere Erfahrungen?

via Nowakis Ecke

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Der Unterschied zwischen 30 und 50 km/h

Dienstag, 6. Februar 2007 | Autor:

Freie Fahrt für freie Bürger! So hieß die "polarisierende und stark bewusstseinsbildendende" Kampagne des ADAC im Jahre 1974. Damals gab es eine Protestwelle und viele Austritte! Heute kann man aber sagen, dass Geschwindigkeitsbeschränkungen nicht immer zu mehr Sicherheit auf den Straßen führen, wie dieses "Schulungsvideo" deutlich beweist: 😉

Danke an Thomas

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Gibt es Tanki auch bald für Autogas?

Freitag, 1. Dezember 2006 | Autor:

Das Autogas-Tanken gestaltet sich bisweilen ja noch als relativ umständlich, vorallem, wenn man einen Adapter benötigt. Vielleicht finden wir ja in Zukunft auf diese Weise unterstützung: 🙂

[myvideo 66540]

MyVideo.de – die lustigsten Videos im Netz!

Ausschnitt aus „Verstehen Sie Spaß…?“ – Gesehen von Stoibär.de

Thema: Allgemein | Ein Kommentar