Beiträge vom » Februar, 2008 «

Bidgo – Autogas im Blut?

Mittwoch, 13. Februar 2008 | Autor:

[Trigami-Review] Heute geht es um ein Projekt aus Franken, nämlich einer Aschaffenburger Firma: Bidgo.de! Eine Webseite für automobile Enthusiasten!

Wenn man zum ersten Mal auf die Seite kommt erkennt man keinen großen Unterschied zu den anderen Kfz-Börsen. Der einzige Unterschied der mir ins Auge stach, war das sog. „Auto-Wiki“, einer Art Knowledge Base für Automobile, die von den Usern selbst gepflegt werden kann.

Einen ersten richtigen Unterschied merkt man dann nach dem Registrieren, welches einem zudem noch Perlen bringt.. aber dazu später mehr. Denn was sich hier an Möglichkeiten vor einem ausbreitet ist genau das richtige für Auto-Narren, die Ihre „Karre“ oder gleich ihre gesamte Automarke vergöttern: Man kann eigene Bilder und Videos hochladen und so die Freude über den eigenen Wagen mit anderen teilen!

Zur KFZ-Börse muss noch erwähnt werden, dass Inserate kostenlos aufgegeben werden können! Von Privatpersonen ebenso wie von Händlern!!

Meine ersten Schritte

Wie gesagt, ich fand erst nichts außergewöhnliches auf Bidgo.de. Nett fand ich die Begrüßung per Video im unteren Teil der Seite. Eine erste Suche in den Inseraten verlief nicht so gut – ist ja auch noch eine Beta-Version, also will ich nicht so sein. Ich hoffe nur, dass in der endgültigen Version die Kraftstoffart AutogasNICHT fehlt!!

Dementsprechend begeistert war ich von der Detailsuche: Man hat die Möglichkeit über anklicken der einzelnen Kriterien, das Angebot so weit auszudünnen, bis die richtigen Listen erscheinen. Quasi als Gegenstück zur einfachen Suche, wo man sich schon vorher die meisten Gedanken machen muss. Einziger Kritikpunkt: Die Ergebnislisten sind ungeordnet und bieten auch nicht die Möglichkeit einer Sortierung (zumindest keine, die auf den ersten Blick zu erkennen war).

Im Auto-Wiki hab ich dann etwas geschmökert (Audi Quattro), leider sind noch nicht viele Einträge drin – was aber auch logisch ist, bei einem neuen Projekt und „user-generated-content„. Das kommt noch mit der Zeit…

Nächste Kritikpunkt fiel mir dann bei der Registrierung auf: „Sie haben sich erfolgreich registriert! Herzlich willkommen bei Bidgo“ erschien da und in der Bestätigungsmail war kein Link zum Abschluss der Anmeldung. Das beunruhigt mich etwas, gerade im Bezug auf Auto-Inserate. Hier sollte eine Überprüfung schon noch stattfinden.

Willkommens-Bonus von 100 Perlen?

Leider wurde ich bis hier hin nicht ausreichend auf die „Perlen“ aufmerksam gemacht, dabei ist das doch ein Pfund mit dem man wuchern sollte!

Denn einige Aktivitäten, die man als registriertes Mitglied vornimmt, werden mit Punkten, sog. „Perlen“ honoriert:

  • 3 für jedes hochgeladene Bild
  • 4 für jedes hochgeladene Video
  • 10 für jeden Eintrag im Auto-Wiki
  • 30 für jeden eingeladenen Freund
  • 100 Willkommensbonus für die Anmeldung

Diese Perlen kann man dann, wenn man genügend zusammen hat, in Geschenke oder Prämien umtauschen:

So gibt es z.B. für 500 Perlen einen Tankgutschein im Wert von je Euro 10,-! Für 2.500 Perlen gibt es eine Sony PSP, für 3.000 Perlen einen iPod Nano und für 9.999 Perlen sogar eine Fahrt in einen Lamborghini Gallardo, bei der man selbst fahren darf!!

Spätestens jetzt hat sich bereits jeder Auto-Fan registriert!🙂

Thema: Auto-news | Beitrag kommentieren