Archiv für die Kategorie » Spritsparen «

Autogas-Hybrid von Kia

Donnerstag, 9. April 2009 | Autor:

Der Koreanische Automobilhersteller Kia bietet ab August 2009 ein „Super-Spar-Auto“ an: Für das Kompaktmodell Forte wird es einen Autogas-Elektro-Hybridantrieb geben!

Beim Anfahren und Beschleunigen solle dann der 114 PS Ottomotor (84 kW) von einem kleinen Elektroaggregat unterstützt werden (mit Lithium-Polymer-Batterie), wodurch der Verbauch bei rund 5,8 Litern LPG liegen werde.

Laut yahoo! Autos soll der Autogas-Hybridwagen Teil einer Umweltstrategie werden, der dann 2012 sogar die Serieneinführung eines emissionsfreien Brennstoffzellenabtriebs sein soll.

Ich muss mich schon echt fragen, warum eigentlich keine westlichen Hersteller auf  solche Ideen kommen. Also bleibt es wieder mal dem Verbraucher überlassen, durch Verkaufszahlen die anderen zum reagieren zu zwingen!

Thema: Spritsparen | Beitrag kommentieren

GreenFleet-Award an Tyczka Totalgaz

Dienstag, 16. Dezember 2008 | Autor:

Von der TÜV-SÜD-Tochter FleetCompany werden "besonders umweltfreundliche Ansätze im Flottenbereich" ausgezeichnte und mit dem "GreenFleet-Award" belohnt. Dadurch sollen Flottenbetreiber unterstützt werden, umweltschonender zu fahren.

Unter den ersten Gewinnern 2008 findet sich die Tyczka Totalgaz GmbH, die die gesamte Fahrzeug-Flotte auf Autogas umstellten und dadurch 18% weniger CO2 ausstiessen. Alles in allem sparte Tyczka dadurch ca. 120 Tonnen CO2 ein.

Ebenso wurden im Rahmen des Strategieforums „Flottenmanagement 2008“ Vodafone, die Deutsche Post AG und das Sony Technology Center Stuttgart ausgezeichtnet. So konnte Sony den Verbrauch im vergangenen Jahr um 7,5 Prozent senken, weil die Fahrer im "spritsparenden Fahren" geschult wurden. Das dadurch eingesparte Geld will Sony in den Bau einer Photovoltaik-Anlage investieren.

Die Firma Vodafone und die Deutsche Post reduzierten den Durchschnittsverbrauch um 9,5% bzw. um 10,2%. (Quelle autoservicepraxis.de)

Ich finde…

…hier ist mal wieder schön zu sehen, wie "die Leute" die Umwelt schützen, wenn sie dass dann auch im Geldbeutel merken! Werden weiterhin hier Anreize geboten (günstigere Besteuerung von Autogas-Fahrzeugen) dann würde auch in diese Technologien investiert werden.

Thema: Spritsparen | Beitrag kommentieren